Von Fähre zu Fähre…

Mittwoch, 31.Mai 2017 –  Von Stegeborg nach Säterslund – 36 km Gestern habt ihr nichts von mir gehört, weil ich eine ganz schlechte Internetverbindung hatte. Viel passiert ist auch nicht, denn ich habe einen gemütlichen ruhigen Tag verbracht, im warmen Haus das schlechte Wetter abgesessen und eine heiße Dusche genossen.  Tagsüber gab es noch ein…

Tierische Begegnungen…

Montag, 29. Mai 2017 Von  Gryt nach Stegeborg – 55 km   Heute früh ist es nicht mehr so drückend heiß. Nachts klopfte der Regen an mein Zelt und ich genoß es, gemütlich im warmen Schlafsack zu liegen, dem Regen zu lauschen und dabei wieder einzuschlafen… Vor meiner Abreise kümmert sich Hilding noch um meinen…

Gryt…

Sonntag, 28.Mai 2017 Von Valdemarsvik nach Gryt – 15 km  Wie sagte John Lennon so treffend: „Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.“ Heute früh wache ich um 5.30 nach einer herrlich ruhigen Nacht natürlich wieder bei Vogelgezwitscher auf. Als ich mich aus dem Zelt gerobbt habe – wie bequem…

Valdemarsvik… 

Samstag, 27. Mai 2017 – 30 km Heute früh bin ich also zeitig losgefahren, denn es werden Temperaturen bis 30° erwartet. Das ist eine gute Entscheidung, denn bereits nach kurzer Zeit ist mir sehr warm. Ich will heute nur ca. 30 km bis Valdemarsvik und dann gerne einen Couchsurfing Aufenthalt einlegen. Bisher hat sich allerdings…

1000 km – Marke geknackt! ;-)

Freitag, 26.5.2017 Von Västervik bis in die Wildnis …. 59 km Yes, die ersten 1000 Kilometer habe ich schon mal mit dem Rad zurückgelegt!!! Ihr erhaltet diesen Beitrag erst heute, weil ich gestern Abend in der schwedischen Einsamkeit keinen kontinuierlichen Empfang mehr hatte… Die Nacht im Wohnwagen war wirklich außerordentlich komfortabel! Was für ein Komfort,…

Ich bin sprachlos!

Donnerstag, 25.5.2017 Vom Toven See nach Västervik Ich wollte heute ursprünglich über Couchsurfing in der Nähe von Västervik übernachten aber aus verschiedenen Gründen war mir dies nicht möglich. Also entschied ich mich weiterzufahren und alles Weitere auf mich zukommen zu lassen. Unterwegs wird mir klar, dass ich allmählich die Nase voll habe vom ewigen Zeltaufbau….

Was für ein Tag!

Mittwoch, 24. Mai 2017 Von der Badestelle am Stärringen See zur Badestelle am Toven See bei Skavtet – 67 km Ich erlebe einen traumhaften Tag! Der Himmel ist schon am frühen Morgen wolkenlos und das wird so auch den ganzen Tag bleiben. Der morgendliche Blick aus dem Zelt nach einer wunderbar ruhigen Nacht auf den…

Überraschung!

Dienstag, 23. Mai 2017 Von Ödlänga zum Stärringen See Hier sitze ich gerade in der Abendsonne und schreibe den Tagesblog. Geplant war alles ganz anders… Gegen 11 Uhr verlasse ich das Haus von Carin und Kenh auf Ödlanga, nachdem ich vorher noch schön gemütlich in der Morgensonne auf der Terrasse gefrühstückt habe. Es fällt mir…

Balsam für die Seele…

Montag, 22.5.2017 …ein Ruhetag, um die Seele baumeln zu lassen… Es ist ein wundervoller sonniger und warmer Tag. Ich habe mich heute noch mehr als sonst von den momentanen Impulsen treiben lassen. Morgendliche Meditation und Yoga, ein Frühstück auf der Sonnenterrasse, ein wenig mit dem Rad herumfahren und schöne Eindrücke tief in mich aufnehmen. Dann…

Ein kleines Paradies…

…und hier darf ich zwei Tage sein! Sonntag, 21.5.2017 60 Kilometer bis zur Halbinsel Ödängla.  Heute früh bin ich schon um 5 Uhr wach und um 6.30 Uhr fast reisefertig. Ich will gerade abfahren, als mich Gilbert in sein Haus einlädt, mir ein Handtuch gibt und mich ermuntert, sein Bad zu nutzen. Ich bin gerührt…

Jean aus Belgien

Auf dem Weg nach Kalmar begegnet mir Jean.  Natürlich wird angehalten……Hi,  wer bist du, wo kommst du her und wo willst du hin?…. und jetzt muss ich euch die Geschichte von Jean erzählen,  da sie mich zutiefst beeindruckt hat. Jean ist im März in Belgien losgefahren, durch Norwegen bis zu den Lofoten und nach Tromsø…

Meine Saftpresse…

…kommt nicht zum Einsatz! Ich hatte es mir so schön vorgestellt, wollte frische Wildpflanzen sammeln und daraus dann täglich frischen grünen Saft pressen. Das tue ich täglich zu Hause, warum also nicht auch unterwegs! Leider sieht die Realität unterwegs anders aus, als ich mir das vorgestellt habe. Bis vor kurzem war ich damit beschäftigt gegen…