Zelten am Gemüsegarten …

Montag, 24. Juli 2017

Von Haugesund nach Tveid (Hindaråvåg) bei Nedstrand – 52 Kilometer,    Höhenmeter

Quietschvergnügt verlasse ich Morten und mache mich auf den Weg zur nächsten Fähre in Nedstrand.
Es geht allmählich wieder in die Berge und ich bin sehr erleichtert, dass mein Fahrrad schnurrt wie eine Katze. 😉

Ich fahre zwei Stunden im Regen, erfreue mich an meiner kurzen Regenhose und habe am Abend noch keine Ahnung, wo ich übernachten kann.
Irgendeine Möglichkeit wird sich schon finden…
Vor einem kleinen Lebensmittelladen unterhalten sich zwei Frauen und natürlich steuere ich direkt auf sie zu. Meine Bitte um Hilfe für die Empfehlung einer Zeltmöglichkeit trifft auf engagierte Unterstützung von Anne-Grete und sie vermittelt mir einen Platz direkt neben einem tollen Gemüsegarten!

Der Garten wird von einer Verbrauchergemeinschaft betrieben und ich darf sogar ein wenig vom Obst naschen (Himbeeren, Erdbeeren und schwarze Johannisbeeren). Im Gewächshaus  steht mir ein warmer Sitzplatz zur Verfügung, es gibt natürlich frisches Wasser und eine Toilette ist auch da. Alles, was mein Camperherz begehrt!

Vielen Dank Anne-Grete für deine Hilfe, ich fahre gut ausgeschlafen weiter! 

Heute früh (Dienstag, 25.7.) ist das Wetter wieder prächtig! Um 11 Uhr sind bereits 19°. die Sonne scheint und ich sitze auf der Terrasse  eines Cafės mit schönem Blick auf den Fjord.

 
Ich freue mich sehr auf den heutigen Tag, da ich mit zahlreichen kleinen Fähren im Boknafjorden per Inselhopping unterwegs sein werde…

Beste Grüße an euch alle  ♡

Advertisements

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Anja Tode- Predöhl sagt:

    Lieber Andreas
    Soeben kommen wir mit dem Womo nach Hause , bei schlimmsten Regenwetter u hören deine AB Nachricht . Schade, dass wir on tour waren u dich nicht sprechen konnten.
    Wir lesen – egal wo wir sind- deine latest news u freuen uns dass du zu jedem Problem eine Lösung findest. Das ist bemerkenswert!
    Dein positive thinking ist ebenso vorbildhaft .
    Im Wendland war es wieder sehr schön bes der Womoplatz in Dömitz mit Blick auf die Elbe.
    Ganz liebe Grüße aus Stodo

    Gefällt mir

  2. Andrea sagt:

    Lieber Andreas,

    du schreibst wunderbar und auch ich freue mich über jede neue Nachricht von dir.
    Sonnige Grüße
    Andrea

    Gefällt mir

    1. veganbiketravel sagt:

      Liebe Andrea,

      ich bin nicht sicher, ob ich dir bereits geantwortet habe. Eigentlich sollte ich die Technik beherrschen, oftmals scheint es eher umgekehrt zu sein …;-)
      Vielen Dank für deinen lieben Gruß, ich freue mich sehr darüber.

      Herzlichen Gruß

      Andreas

      Gefällt mir

  3. Kai Nicolas Schaper sagt:

    Das klingt nach einer tollen Übernachtungsmöglichkeit!👍
    Welche kurze Regenhose hast du da? Bei mir gehts ja auch bald los und die Wettervorhersagen sind nicht berauschend 😕

    Gefällt mir

    1. veganbiketravel sagt:

      Hallo Kai,
      von VAUDE, mit verstärktem Sitzbereich und Klettbandverstellung an den Beinen. Wir sie heißt, weiß ich nicht mehr.
      Ich wünsche dir eine gute Fahrt und viel Sonnenschein!
      Lieben Gruß
      Andreas

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s